FRIGO-TRANS

Generalplanung des Neubaus von Europas modernstem GPD zertifiziertem Pharma Center und dreifachem „Cool Chain Excellence Awards“ Gewinner in Kategorie „Best Temperature Controlled Logistics Project“. Pharmazeutische, diagnostische und biotechnische Erzeugnisse mit strengen Anforderungen hinsichtlich der Temperaturführung während Lagerung und Umschlag.

BAUHERR
FRIGO-TRANS Immobilien GmbH
Temperierte Lagerhallen mit LKW-Werkstatt und Verwaltungsbau

PRODUKT
Pharmazeutische, diagnostische und biotechnische Erzeugnisse mit strengen Anforderungen hinsichtlich der Temperaturführung während Lagerung und Umschlag

Kapazität
Zwei Hallen mit ca. 4.500² m Grundfläche für temperaturgeführte Ware und
Eine Halle mit ca. 3.750 m²
Werkstatt: Fläche 623 m²
Verwaltung: Fläche 1.688 m²

BAUZEIT
Planungsbeginn: März 2013
Fertigstellung Dezember 2014
Erweiterung Halle 3 im Jahr 2015

LEISTUNGSUMFANG
Planung der Neubaumaßnahme für Architektur, HLS- Technik,
Elektrotechnik, Kältetechnik und Kühlraumbau Leistungsphasen I – IX

LUFTHANSA
CARGO COOL CENTER

Umbau und Ertüchtigung der ehemaligen „JAL Halle 451 Turm G-H“
Pharmazeutische, diagnostische und biotechnische Erzeugnisse mit strengen Anforderungen hinsichtlich der Temperaturführung während Lagerung und Umschlag.

BAUHERR
Lufthansa Cargo

KAPAZITÄT
Hallenfläche 4.500 m²
Erweiterung um ca. 3.700 m² in der benachbarten Halle

BAUZEIT
Generalplanung: Oktober 2010 – April 2011
Ausschreibung und Vergabe Mai 2011 – Juli 2011
Realisierung Juli 2011- Dezember 2011
Generalplanung der Erweiterung: März 2016 – September 2017

LEISTUNGSUMFANG
Generalplanung der Umbaumaßnahme und Ertüchtigung zur Pharmahalle einschl.
Kältetechnik, Leistungsphasen I – IX

Shahini Cold Store

Gesamtkonzeption des neuen Logistikzentrums, Architektur, Kälte, TGA und ELT bis zur Baueingabe, LPH 5 – 8 für die Gewerke Kühlraumbau, TGA / ELT und Kälte.

BAUHERR
Shahini Cold Store in Riyadh

KAPAZITÄT
Neubau eines Logistikzentrums mit integriertem 1-geschoßigem Trockenlager sowie Tiefkühl und Kühllager.
Integriert ist der 2-geschoßige Technik-und Verwaltungsriegel oberhalb der Bereitstellungszone und einem außenliegendem Pförtnerhaus mit Fahrer WC mit einer Gesamtfläche von 23.500 m².

BAUZEIT
Planungsbeginn: Anfang 2013
Fertigstellung Sommer 2014

BÄKO Südwest

Umbau der Kälteanlage NH3 bei BÄKO Südwest in Ladenburg im laufenden Betrieb

BAUHERR
BÄKO Südwest

KAPAZITÄT
200 KW Kälteleistung zum Betrieb von 1.540 qm Tiefkühlfläche

BAUZEIT
Planungsbeginn bis Fertigstellung und Inbetriebnahme 1 Jahr

LEISTUNG
Planung der Containeranlage und Kälteanlage. Bauantragt mit BAFA Antrag und Begleitung des Verfahrens.                                                                                                                                    Nachgewiesene Energieeinsparung um mehr als 50 % sowie deutliche Verbesserung der Arbeitsbedingungen durch Reduzierung von Zugluft und Lärm.

LPH 1-8

 

REWE Wiesloch

Planung und Bauleitung der neuen Kälteanlage für Kühllager und Tiefkühlzellen einschließlich Umbauarbeiten des Frischelagers

BAUHERR
REWE Zentral AG

KAPAZITÄT
Gesamt: 31.350 m²
Überbaute Fläche: 188.000 m³ Kühllager

LEISTUNGSUMFANG
Leistungsphasen I – IX